Przemysław Michalik-Sobolewski

Studium der Psychologie in Wien
seit 10/2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin im Kiel Science Outreach Campus

Die Rolle der Mathematik in wissenschaftlichen Ausstellungen

In diesem Projekt liegt ein Schwerpunkt auf wissenschaftlichen Ausstellungen, in denen naturwissenschaftliche Themen unter Zuhilfenahme vieler numerischer und grafischer Repräsentationen vorgestellt werden. Die Grundannahme ist, dass solche Exponate auf Seiten der Besucherinnen und Besucher überhaupt nur dann Akzeptanz finden und verstanden werden können, wenn die dahinter liegende Mathematik durchdrungen wird. Das tragende Ziel der Arbeit ist es besser zu verstehen, wie sich numerische Informationen in wissenschaftlichen Ausstellungen so präsentiern lassen, dass die Besucherinnen und Besucher sie verstehen und nutzen können.