Maria Reimann (geb. Weisermann)

Studium der Fächer Mathematik und Chemie (Lehramt an Gymnasien) an der CAU
seit 08/2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin im Kiel Science Outreach Campus

Wirksamkeit der schulischen Vor- und Nachbereitung von Schülerlaborbesuchen zur Förderung von Berufsorientierung

Schülerlabore zielen vielfach nicht nur auf die erweiterte Vermittlung fachlichen Wissens ab, sondern auch auf die Darbietung und Reflektion ergänzender Einblicke sowie Orientierungen in Richtung Studium oder Beruf.

In ihrem Forschungsprojekt untersucht Maria Reimann, inwieweit die schulische Vor- und Nachbereitung eines Schülerlaborbesuchs den Wissenszuwachs, die Motivation und die Berufswahlorientierung von Jugendlichen unterstützt. Sie analysiert diese potentiellen Wirkungen gruppenspezifisch für Schulklassen an Gymnasien sowie Schülerinnen und Schüler anderer Sekundarschulen.